Menü
Suche

Schließen
Der Artikel wurde erfolgreich zum Warenkorb hinzugefügt.
Versand nur innerhalb Österreichs!

BRANDRUP ISOLITE Inside für Fahrerhausfenster, 3-teilig für alle T6.1

ISOLITE Inside für Fahrerhausfenster alle T6.1 ohne Sensoren im Innen-Rückspiegel mit runden Spiegelfuß (ohne Sensoren im Innen-Rückspiegel.

Artikelnummer: 100701583

109,00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht verfügbar

Versand nur innerhalb Österreichs!
ISOLITE Inside beim California T6.1: Perfekte Abdunkelung und Isolation der Fahrerhausfenster im Sommer, Übergangsjahreszeiten und Winter. Mit ISOLITE kann Sie von außen keiner sehen: Das Fahrerhaus ist völlig „blickdicht“. Die ISOLITE-Matten lassen sich sehr schnell anbringen und flach ausgelegt im Aufstelldach verstauen. Die konsequent funktionell konzipierte Fensterisolierung für T6.1: • ISOLITE gewährt an Fahrer- /Beifahrerfenster die absolut beste Isolation. • Die Wirkung einer Doppelverglasung! ISOLITE wird nicht lediglich an die Fensterscheibe gehängt, sondern am Fensterrahmen mit Klettverschluss einfach so befestigt, dass eine perfekte Abdichtung an drei Seiten erfolgt. Dadurch kann die eingeschlossene Luft zwischen Fensterscheibe und ISOLITE nicht zirkulieren und nach oben im Sommer oder unten im Winter entweichen. • Die gesamte Fläche ist stets gut geschlossen, ohne Ösen-Durchbrüche und Kältebrücken. • Im Sommer wird die Sonnenwärme nach draußen reflektiert. Die innenliegende Reflexfolie konserviert länger die kühlere Innenluft. • Im Winter reflektiert ISOLITE die Kälte nach außen und strahlt im Inneren die Wärme ins Wohnteil zurück: „Isolierkanneneffekt“! Lieferumfang: 3-teilig (Windschutzscheibe und 2 Seitenfenster)

Einfach Shoppen

Versandkostenfrei
ab € 29,00

Standardlieferung
innerhalb von 2-5 Werktagen

Einfache Bezahlung
per Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung

14 Tage
Rückgaberecht

Zertifizierter Webshop

Hier kaufen Sie sicher ein!

Bitte beachten Sie, dass sich durch Sonderausstattungen und Zubehör relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und sich dadurch abweichende Verbrauchswerte und CO2-Emissionen ergeben können.